Die Ampel als Signal für eine neue politische Kultur in Wuppertal

Erst einmal den Organisatoren von ver.di herzlichen Dank für diese schöne, technisch brillant umgesetzte Initiative, die zur rechten Zeit kommt.

Denn ja, das Projekt alternativer Mehrheiten neben Fortsetzung einer Großen Kooperation im Rat unserer Stadt erscheint aktuell stark gefährdet – obwohl es nach wie vor realisierbar wäre.

Kampagne-I_Portrait

schwarzer-peter

Das Dilemma

Es ist wirklich erstaunlich, daß diejenigen, die unablässig von der Sprache und dem (gesprochenen) Wort oder gar von der “Kraft” des Wortes sprechen, niemals die Frage nach dem Wort-Führer gestellt haben. Wenn die politische Arbeit im Wesentlichen eine Arbeit vermittels Worten ist, heißt das, daß die Worte dazu beitragen, die soziale Welt zu erzeugen.


Wuppertal gehört uns – ALLEN!

Viel Erfolg wünsche ich verdi und uns allen – FÜR Wuppertal !!!

Durch verschiedene Aktionen haben auch wir in der Vorwahlzeit die Wuppertaler/innen aufgerufen, zu wählen und sich einzumischen!

Weg-am-Teick-kompr-P1240864

Vielen Dank

Autor/in: E-Mail: Vielen Dank für diese wunderbare Initiative zur Verbesserung der politischen Kultur in unserer Stadt. Das Kompetenznetz Bürgerhaushalt setzt sich bereits seit Jahren für dieses Ziel ein und wird durch “Change FOR Wuppertal” in seinem Kurs bestätigt. Nun liegt es vor allem an unseren Kommunalpolitikern, durch praktisches Handeln deutlich zu machen, dass sie die […]

admin-ajax.php

Gespräch. Meinungsaustausch

Echte Bürgerbeteiligung schafft Kommunikation

Die gegenwärtige repräsentative Demokratie im Rat ist in einer Legitimationskrise, die mehr BürgerInnenbeteiligung nötig macht. Das Internet bietet dafür revolutionäre neuen Möglichkeiten.


Pflichtaufgaben

Pflichtaufgaben, wie etwa der Rechtsanspruch auf einen U3 Betreuungsplatz, werden von der Stadt nicht erfüllt. Dagegen werden im Millionengrab Döppersberg Steuergelder ohne Ende verbaut.

Gespräch. Meinungsaustausch